Altersdurchmischtes Lernen AdL

«Die Seele des Lernens ist der Unterschied»1

Die Primarschule Münsterlingen ist eine AdL-Schule, altersdurchmischtes Lernen wird gefördert.

Beim altersdurchmischten Lernen

  • wird dem unterschiedlichen Entwicklungsstand der Kinder Rechnung getragen
  • Stärken, Schwächen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler werden im Unterricht berücksichtigt
  • die Sozialkompetenz der Lernenden wird gestärkt, die Kinder lernen nicht nur von der Lehrperson, sondern auch von- und miteinander
  • die Rolle der Lehrperson beinhaltet auch Lernbegleitung/Lernorganisation
  • individualisierender Unterricht und Gemeinschaftsbildung sind gleichermassen wichtig

AdL ist seit 2006 unterrichtsbezogenes Qualitätsthema an unserer Schule. Es finden regelmässig Weiterbildungen für die Lehrpersonen beider Schulanlagen statt. Als weiterführendes AdL-Thema sind wir an der Erarbeitung der gemeinsamen Beurteilungskultur.

 

1 DVD - Treibhäuser der Zukunft, Fokus Heterogenität